Sie schreiben

Designgeschichte 

 

.... in Porzellan, Silber, Kristall, Glas und das in einer Sprache, die verstanden wird: Schönheit in Funktion. Wer sie beherrscht, ist weltbekannt und bringt uns dem Geheimnis von gutem Stil auf die Spur.

 

Die perfekt gelungene Einheit von Zweckmäßigkeit und ästhetischer Ausdruckskraft ist das Ergebnis von handwerklichem Können, profundem Verständnis der oft seltenen und anspruchsvollen Materialien und Kreativität auf hohem Niveau. Makellose Oberflächen und Ränder, ausgewogene Proportionen und eine durchdachte Ergonomie sind typisch für solche Meisterwerke. Geschirr, Bestecke und Accessoires, die so entworfen und gefertigt werden, begleiten uns wie selbstverständlich in Haushalt, Küche und kultivierter Gastlichkeit, denn dafür wurden sie geschaffen. Oft sind sie preisgekrönt und wirken weit über die Epoche ihrer Entstehung hinaus.

Das Zusammenspiel ihrer Materialien, Formen, Motive und Farben erzählt ganze Geschichten, gibt Raum für unsere Phantasie und Deutung. Das gilt nicht nur für die filigranen Ornamente und das strahlende Weiß von Meissen, die typischen Dekore von Gien, Fürstenberg und vielen anderen Kostbarkeiten, sondern auch für moderne Klassiker, wie Alessi, Dibbern, Pott u.a., die sich durch ihre ausgeprägte Stilsicherheit ebenso auszeichnen wie durch hohe Funktionalität und Verschleißfestigkeit.

 

Bei Rabe können Sie sich die Zeit nehmen, um die kunsthandwerklichen Essenzen und Varianten von Artikeln, deren Anspruch immer schon darauf beruhte, das Beste in ihrer Gattung zu verkörpern, vollauf geniessen. Das Wissen, dass nur wenige Künstler und Handwerker solche Artikel vom Entwurf bis zur Fertigstellung geschaffen haben, macht vor allem das Kunsthandwerk begehrenswert. So etwas auszuwählen ist eine Art Auszeichnung, die uns Individualität verleiht und zu wählen gibt es sehr viel Gutes bei Rabe am Wall in Bremen.